Unser Unterricht fußt auf jahrelanger Erfahrung und stellt den Spaß an der gemeinsamen Bewegung zur Musik in den Vordergrund.
Findet mithilfe dieser Seite den passenden Tanzkurs in Leipzig für Euch!

Eure Tanzstunden

Buchung eines Tanzkurses

Ihr könnt diese Tanzkurse nur als Paar buchen.

1. Wertkarte oder Tarif

Mit einer Wertkarte kauft Ihr eine bestimmte Anzahl von Tanzstunden, die in einem festgelegten Zeitraum wahrgenommen werden können. Dazu findet Ihr hier eine Übersicht.

Entscheidet Ihr Euch hingegen für einen Tarif, zahlt Ihr einen Monatsbeitrag und erhaltet exklusive Vorteile. Alle Möglichkeiten findet Ihr hier.

2. Wahl der Kursstufe

Als Anfänger ist Stufe I Eure Wahl, andernfalls könnt Ihr hier herausfinden, welche für Euch am Besten geeignet sind.

3. Wahl der Kurszeit

Der Unterricht findet wöchentlich am selben Tag zur selben Zeit statt. Dessen ungeachtet könnt Ihr alle parallel laufenden Tanzkurse zum ausweichen, nach- oder vorholen von Tanzstunden nutzen. Für jede Stufe bieten wir deswegen i.d.R. mindestens drei verschiedene Kurszeiten pro Woche an.

Meldet Euch bitte für die Kurszeit an, an welcher Ihr hauptsächlich teilnehmen werdet.

Los geht’s! Zu den Terminen: Stufe IStufe IIStufe IIIStufe IV

Tanzkurs in Leipzig

Einstieg und Ablauf

Tanzschule in Leipzig

Unsere Kurse sind in Unterrichtsblöcke zu je fünf Tanzstunden (eine pro Woche) gegliedert. Dabei ist es egal mit welchem Block Ihr beginnt: Wir steigen immer alle gemeinsam in ein neues Thema ein. Dadurch ist es auch möglich, einen kompletten Block zu pausieren, ohne den Anschluss zu verlieren.

Innerhalb eines Blocks beschäftigt Ihr Euch mit höchstens drei verschiedenen Tänzen, so dass Ihr Zeit habt ein Gefühl für die Bewegungen zu entwicklen – mit dem anderen Menschen und zur Musik.

Schließlich habt Ihr vor oder nach jeder Tanzstunde die Möglichkeit bereits Erlerntes zu üben und Euch auszuprobieren.
Außerdem helfen Euch unsere regelmäßig stattfindenden Übungsabende, Euer Können in entspannter Atmosphäre zu festigen und anzuwenden.

Wir empfehlen Euch, pro Block wirklich fünfmal am Unterricht teilzunehmen. Ihr könnt dafür alle Termine Eures und der parallel laufenden Tanzkurse nutzen. Es ist OK, wenn Ihr z.B. die zweite Tanzstunde gar nicht besucht, dafür aber die dritte zweimal mitnehmt – Die Übung machts 😉

Außerdem bestimmt Ihr bei uns das Tempo: Ihr entscheidet selbst, wann Ihr die Stufe wechselt. Unsere Tanzlehrenden werden Euch aber auch ansprechen, wenn es soweit ist.

Mehr Informationen zu unserem Kurssystem findet Ihr hier.

Hier findet Ihr weitere Antworten auf häufige Fragen, z.B. zur Kleidung, und Anfahrt.

Die Stufen der Tanzschule

Stufe IStufe IIStufe IIIStufe IV


ein Tanzpaar in Leipzig
Tanzkurs in Leipzig
ein älteres Tanzpaar

Stufe I (Welttanzprogramm)

Dieser Tanzkurs ist das perfekt für Euch, wenn Ihr Einsteiger seid und das Tanzen von Grund auf und in aller Ruhe lernen möchtet.
Ihr seid hier auch dann richtig, wenn Ihr bisher nicht länger als ein halbes Jahr in einer Tanzschule verbracht habt oder Euer letzter Tanz mehrere Jahre zurückliegt.
Abgesehen von den Grundschritten lernt Ihr die ersten Figuren in den Tänzen Langsamer Walzer, Tango, Wiener Walzer, Foxtrott, Discofox, Bachata, Cha Cha, Rumba, Salsa und Jive.
Wir empfehlen zum Einstieg eine Kurskarte (mehr Informationen).

Termine in Leipzig – Tanzkurs Stufe I

Stufe II (DTA Bronze und Silber)

Ihr entscheidet Euch für einen Tanzkurs der Stufe II, wenn Ihr die Tänze und Figuren der Stufe I beherrscht. Ausschlaggebend ist dabei jeweils der entsprechende Block (vgl. Blocknummer).
Die meisten Tänze der Stufe I beginnen nun Ihren Charakter richtig zu entfalten und zwar durch neue Figuren, Positionen, Bewegungsformen und Rhythmen. Außerdem lernt Ihr die Samba kennen.
Der Tanzunterricht bereitet Euch auf die Medaillenprüfungen Bronze und Silber vor. Das Ablegen ist jedoch nicht verpflichtend.
Wir empfehlen zum Einstieg eine Kurskarte (mehr Informationen) oder den Basis-Tarif (mehr Informationen).

Termine in Leipzig – Tanzkurs Stufe II

 

Tanzkurs in Leipzig
ein Tanzpaar kurz vor der Drehung
ein Mann und eine Frau tanzen

Stufe III (DTA Gold und Goldstar)

Genauso wie beim Wechsel von Stufe I auf II wird auch hier der jeweils vorangegangene Block vorausgesetzt (vgl. Blocknummer). Alle Tanzstile werden weiter austrainiert und Ihr beschäftigt Euch innerhalb des Tanzkurses zunehmend nur noch mit einem bis zwei Tänzen. Dadurch könnt Ihr anspruchsvollere Kombinationen lernen. Außerdem hält die Tanzschule für Euch die neuen Tänze Slowfoxtrott und Quickstep bereit.
Der Unterricht bereitet Euch auf das Ertanzen der Medaillen Gold und Goldstar vor. Das Ablegen der Prüfungen ist jedoch nicht verpflichtend.

Wir empfehlen zum Einstieg den Basis-Tarif (mehr Informationen).

Termine in Leipzig – Tanzkurs Stufe III

 

Stufe IV (DTA Supergoldstar I-III)

Ihr habt den Inhalt aller 120 Tanzstunden der vorangegangenen Stufen drauf? Zudem erkennt Ihr den richtigen Tanz zur Musik und beherrscht verschiedenen Rhythmen und Spielarten innerhalb der einzelnen Tänze? Dann ist dieser Kurs für Euch der richtige. Jeden Unterrichtsblock füllt die Tanzschule mit einer einzigartigen Kombination in jeweils einem Tanz. Überdies werden Dinge wie gefühlvolles Miteinander, Bewegungstechnik, Stil und Ausdruck weiterhin Thema sein.

Nach jeweils einem Jahr könnt Ihr die Prüfungen in den Super-Goldstarrängen I bis III ablegen, ohne dass dies die Voraussetzung für die weitere Teilnahme wäre.

Wir empfehlen zum Einstieg den Basis-Tarif (mehr Informationen).

Termine in Leipzig – Tanzkurs Stufe IV